Schlagwort-Archive: LWL

FTTB Projekt der Stadtwerke München (seit 2010)

850 km Tiefbaulänge, 350.000 Haushalte

Eines unserer umfangreichsten Projekte, die wir seit unserem Bestehen erfolgreich gemeistert haben, ist die clusterweise Erschließung der Münchener Innenstadt mit Glasfaserkabel.

Die beiden Unternehmen Stadtwerke München und M-net haben sich zum Ziel gesetzt, jedes Gebäude der Münchner Innenstadt bis 2013 mit Glasfasern zu versorgen. Damit wird ein Breitbandnetz realisiert, das auch den Anforderungen der Zukunft standhält.
FTTB Projekt der Stadtwerke München (seit 2010) weiterlesen

Videoübertragung für führerlose U-Bahn

Kombiniertes Glasfaser-WLAN-Netzwerk realisiert

Für den automatischen Fahrbetrieb der U-Bahn haben wir eine kombinierte LWL- und WLAN-Installation für die VAG Nürnberg erstellt.

Speziell für dieses Projekt haben wir eine besondere Box in Kleinserie (ca. 100 Stück) montiert, die alle benötigten Komponenten auf engstem Raum unterbringt:  Videoübertragung für führerlose U-Bahn weiterlesen

Verkehrsleitsystem am Gambacher Kreuz

Grundsätzliches

Am Gambacher Kreuz an der A5 wurde eine Streckenbeeinflussungsanlage installiert mit dem Ziel Staus und Verkehrsunfälle zu vermeiden bzw. zu verringern. Unsere Aufgabe in diesem Projekt war es, die installierten Streckenstationen über Glasfaserkabel miteinander zu vernetzen, um eine reibungslose Kommunikation sicherzustellen. Verkehrsleitsystem am Gambacher Kreuz weiterlesen

Glasfaserstrecken für große Brauerei in Sachsen

Glasfaser und Cat.6, aber auch Videokonferenztechnik

Seit 2007 arbeiten wir für eine große Brauerei aus Sachsen. In dieser Zeit haben wir mehrere Glasfaserstrecken installiert und in Betrieb genommen.

Des Weiteren wurden mehrere Cat.-6-Anschlüsse hergestellt, mehrere Netzwerkschränke inklusive Klimatisierung installiert. Zwei Videokonferenzräume und ein Schulungsraum mit Präsentationstechnik wurden ausgerüstet und in Betrieb genommen. Glasfaserstrecken für große Brauerei in Sachsen weiterlesen

Deutsche Autobahn bei Nacht

Verkehrsleitsystem am Reißkirchener Dreieck

Grundsätzliches zum LWL-Projekt

Am Reißkirchener Dreieck an der A5 wurde eine Streckenbeeinflussungsanlage installiert mit dem Ziel Staus und Verkehrsunfälle zu vermeiden bzw. zu verringern. Unsere Aufgabe in diesem Projekt war es, die installierten Streckenstationen über Glasfaserkabel miteinander zu vernetzen, um eine reibungslose Kommunikation sicherzustellen. Verkehrsleitsystem am Reißkirchener Dreieck weiterlesen

Dauerzählstellen an Sachsens Autobahnen

Grundsätzliches

Die neu errichteten und teilweise bereits vorhandenen Zählstellen an den Autobahnen A4, A14, A72 und A17 wurden an das Glasfasernetz der Autobahnfernmeldemeisterei angebunden. Das Ziel dieser Installation ist eine Echtzeitauswertung der Fahrzeugmenge die sich auf den Autobahnen befinden, um anschließend Staus und Verkehrsunfälle zu vermeiden oder verringern zu können. Die installierten Streckenstationen kommunizieren über Glasfaserkabel miteinander. Dauerzählstellen an Sachsens Autobahnen weiterlesen